Vorstand

 

 

 

1. Vorstand:     Ralf Ullrich

2. Vorstand:      Dr. Simon Bach

Kassier:             Gaby Wochermaier

Schriftführer:   Thomas Petermann

 

Kontakt: vorstand@dunkle-biene.com

 

 

 

Über den Verein

 

Im Jahre 2013 wurde hervorgehend aus den Interessensgemeinschaften der "Zuchtverband Dunkle Biene Deutschland e.V." gegründet um hat zum Stand März 2017 insgesamt 56 Mitglieder.

 

Er hat den vorrangigen Zweck die Dunkle Biene (Apis mellifera mellifera), als ursprünglich einzige natürlich in Mitteleuropa vorkommende Unterart der westlichen Honigbiene durch Förderung der Zucht und Erhaltung vor dem Aussterben zu bewahren und so die biologische Vielfalt zu fördern.

Zugleich soll die Zusammenarbeit der in Deutschland an der Erhaltung und Zucht interessierten Imker und ihre Bemühungen zur Erhaltung des genetischen Materials der Dunkle Biene in seiner ganzen Bandbreite unterstützen, verbessert und gefördert werden.

 

Das bieten wir:

 

 

  • regionale Zuchtgruppen
  • Unterhalt und Anerkennung von Belegstellen
  • Unterhalt von Geräten zur künstlichen Besamung und deren Nutzung
  • Beschaffung und Vermittlung von Zuchtmaterial
  • Regelmäßige regionale und überregionale Treffen
  • Förderung von Aus- und Weiterbildung in Bienenkunde, Haltung und Zucht
  • Unterhaltung von Kontakten zu anderen Imkerorganisationen
  • Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit anderen Zuchtverbänden und Züchtern auf europäischer Ebene, die sich um die Erhaltung der Dunklen Biene  bemühen.
  • Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, die Belange im Bereich der Dunklen Biene im speziellen, sowie des Tier- und Umweltschutzes der Honigbienen im Allgemeinen zu fördern.
  • Erwerb und Bereitstellung von Literatur zum Thema Dunkle Biene und Bienenzucht im Allgemeinen.

 

 

Der Beitrag ist derzeit bei 30.-€/Jahr festgesetzt, die Mitgliederversammlungen finden in der Regel online statt.