Di

16

Sep

2014

Belegstellenbericht 2014 Vorderriss

Das Jahr 2014 stand im Zeichen eines Übergangsjahres. Ab der Saison 2015 möchten wir zuerst eine Linienbelegstelle einrichten um unsere Zuchtmütter zu begatten. Anschließend, vermutlich im Juli, werden wir eine Rassebelegstelle einrichten um die Wirtschaftsköniginnen mit möglich breitem genetischen Material zu begatten. Insofern hatten wir dieses Jahr eine Rassenbelegstelle mit 5 Drohnenvölkern zur Verfügung, auf die ca. 70 Königinnen aufgefahren wurden. Der Begattungserfolg lag bei ca. 80%. Im Gegensatz zur Saison 2013 gab es dieses Jahr keine Tracht im Risstal, weshalb die Drohenvölker kontinuierlich gefüttert werden mussten.


Im August haben wir abschließend zu unserem Belegstellenfest geladen, das mit 20 Teilnehmern gut besucht war. Bei durchgehendem starken Dauerregen haben wir uns die Stimmung nicht vermiesen lassen und tapfer unter einem Schirm gegrillt. Nur die Völker konnten wir leider nicht öffnen da wir es uns im Bienenhaus gemütlich gemacht hatten. Ich möchte mich auf diesem Wege nocheinmal bei allen Teilnehmern und Helfern auch aus Österreich herzlich bedanken!